Skip to main content

Posts

Soon to come: "It would be nicest if we could chat with each other..." Letters from an Austrian nun in England. Impressions of religious life in the early 20th century

So far my book about my great-grandaunt, who lived as a nun in southern England during the first half of the 20th century, is only available in German language. Nevertheless I am working on translating the whole thing, which, as you can imagine, takes a little while.  At least for now I can give you an impression of what to expect: The book follows Sister Cuthberta (1884-1946) from her Austrian home community through her entry into the Swiss Order of the Sisters of the Holy Cross in Menzingen to the end of her life in a convent in Woking, southern England. Based on surviving letters, photographs and documents as well as conversations with contemporary witnesses, I am tracing the life of my great-grandaunt; a self-confident and independent woman in the service of the church - through four decades full of historical and political turbulence.  From the current point of view, this life plan seems outdated at first glance - but on closer inspection, Sister Cuthberta's path reveals itsel
Recent posts

Darf ich vorstellen? Die "Sommerfrische" ist da!

Welch große Freude für mich, dass ich an dem neuen Kulturband zum Thema "Sommerfrische" mit dem Beitrag "Prinz Friedrich von Baden auf Erholungskur im Schwarzwald – ein Begleiter plaudert aus dem Nähkästchen" mitwirken durfte. Die königliche Hoheit wollte sich im Sommer 1785 eigentlich nur in Ruhe von einer Krankheit erholen, wurde dabei aber von einem Reisegefährten so scharf beobachtet, dass wir uns heute noch an den Details dieses humoristischen Schwarzwaldabenteuers erfreuen können. Der neue Band "Sommerfrische: Kulturgeschichten aus vergangenen Tagen" aus dem Leiermann Verlag ist ab sofort im Buchhandel und bei Amazon erhältlich. Aus dem Klappentext: Raus aus der Stadt – Sommerurlaub war früher nur dem Adel und dem Großbürgertum möglich. Doch nach und nach konnten auch andere ein paar Wochen im Grünen genießen. Nicht immer stand der Genuss im Vordergrund: Viele Künstler wie Hesse, Fontane, Mahler u. a. nutzten die Sommerzeit, um sich neu inspiriere

Working and living in Gothenburg, Sweden

  My husband Tom  and I - and Lotte, our little doggie of course - just  spent the month of May in Gothenburg: Tom has started a new job at Annotell , while I am happy to do some research for my upcoming book about Swedish food  stories to be published by  Der Leiermann .  🤓📚   Actually I am already sad wen thinking about leaving Gothenburg by the end of the week, but fortunately we will be back for another couple of weeks in July.  I just fell in love with the Swedish way of living - not only the coffee culture, but also the "lagom" ("just right") and forward-looking way on life.  Plus the city of Gothenburg is so overly beautiful, it just takes your breath away (stormy weather and all  😄 ).  If you want to read more about Gothenburg, check out my contributions as a town clerk for the Leiermann Verlag . Många hälsningar från Göteborg - vi ses igen! 🇸🇪💕

Hermann Hesses Calw im Überblick

  Die Reiselust  ruft! Geht es Euch auch so?  Wer nach Anregungen und Inspirationen sucht oder sich kulturell für europäische Städte interessiert, kann sich auf der  Stadtschreiber-Seite  beim Verlag Der Leiermann  umsehen. 📚 Seit Kurzem darf ich als Stadtschreiberin für Calw  beitragen: Mein erster Artikel zu Hermann Hesses Calw ist bereits online. 🤗  Viel Freude beim Lesen und Planen der nächsten Städtereise ! 🤓 🏛️ »Einmal eine Heimat gehabt zu haben! Einmal an einem kleinen Ort der Erde alle Häuser und ihre Fenster und alle Leute dahinter gekannt zu haben! Einmal an einem bestimmten Ort dieser Erde gebunden gewesen zu sein, wie der Baum mit Wurzeln und Leben an seinen Ort gebunden ist.« (Hermann Hesse, 1918) Haus Schnaufer Calw (1694) Bischofsstraße in Calw

Ein veröffentlichter Artikel zu Adalbert Stifter

Wie sehr ich mich freue, dass mein Artikel über die Entstehung der Bildungsidee  von Adalbert Stifter (1805-1868)  auf dem Blog des österreichischen Verlages  Der Leiermann  veröffentlicht wurde und ich künftig als Autorin mitarbeiten darf! ☺️   Für mich eine besondere Ehre, da es sich um einen österreichischen Verlag handelt, der sich darum bemüht, den Lesern die ganze Welt des klassischen europäischen Kulturgutes nahezubringen.  Ein Anliegen, das meinem Wesen und meinen Interessen entspricht - ich hoffe, zu dieser Aufgabe ein bisschen beitragen zu können. Allen Leser wünsche ich eine gute und friedvolle Zeit ... 🌞 📚

Passing the JLPT N5 (Japanese Language Proficiency Test)

  I am so happy and relieved that I have passed the Japanese Language  Proficiency Test (JLPT ) N5! 😃🥳🎉 Although this one is the most basic out of the five JLPT-exams it wasn't exactly a "piece of cake" - I sometimes read that statement on the Internet and always felt exasperated due to the sheer mass of grammar, vocab and kanji I still had to learn. I really do not grasp how anyone could state this test was easy - maybe it is from a N1 point of view. But kid yourself not: just about 50 % of all participants pass the N5  and if you have in mind to take further exams  it makes sense to build a solid foundation - not just cram the sheer minimum in your brain, puke it out and then forget. Consistency is key - to pass this exam I learned and revised every single day for more than two years without fail, plus watching Japanese anime and movies whenever possible (Thank you, Netflix!). Still, I wondered if that was enough. 🤔😵 The test itself takes roughly three hours inclu

Ein Dankeschön an Paternion in Kärnten

  Ich bin über alle Maßen dankbar und gerührt ob der vielen positiven Rückmeldungen aus meinem zweiten Heimatort Paternion in Kärnten zu meinem Buch  „,Am schönsten wäre es halt, wenn wir miteinander plaudern könnten …‘ Briefe einer Kärntner Ordensschwester aus England“:  Vielen Dank an alle Leser, meine Familie in Kärnten und nicht zuletzt ganz herzlichen Dank an die Gemeinde Paternion für das große Interesse und die Unterstützung bei der Bekanntmachung. Dankeschön!  📚 ❤️